09. Liegt eine korrekte Einwilligung vor?

Liegt eine Einwilligung der folgenden Art vor?

  • Sie ist nachweisbar (schriftlich!)
  • In klarer einfacher Sprache gefasst
  • Sie bezieht sich auf einzelne Sachverhalte
  • Sie enthält die Widerrufsmöglichkeit
  • Sie berücksichtigt die Freiwilligkeit (Abhängigkeit zwischen VA und BP beachten)

(Quellen: A7, EWG 32, 33, 42, 43, § 51 BDSG)

JA
NEIN