GPS-Überwachung von Firmenfahrzeugen nur zweckbestimmt oder per Einwilligung

Die Überwachung von Firmenfahrzeugen per GPS ist nur zulässig, wenn der Zweck vorher festgelegt wurde oder die Mitarbeiterschaft eingewilligt hat.
www.finanznachrichten.de/nachrichten-2019-05/46730945-gps-im-firmenfuhrpark-verstoss-gegen-die-dsgvo-447.htm

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.