Datenschutz-Navigator

Der Datenschutz-Navigator (www.datenschutz-navigator.org/) deckt auf, wo es hapert!

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Schülerausweis und Datenschutz

Aus aktuellem Anlass möchte ich Ihnen eine Hilfestellung in Sachen „Schülerausweis und Datenschutz“ geben, damit Sie gewappnet sind:
datenschutz-schule.info/tag/schuelerausweis/
Diese Website enthält auch Muster für die „richtige“ Verarbeitung der Schülerdaten.

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

GPS-Überwachung von Firmenfahrzeugen nur zweckbestimmt oder per Einwilligung

Die Überwachung von Firmenfahrzeugen per GPS ist nur zulässig, wenn der Zweck vorher festgelegt wurde oder die Mitarbeiterschaft eingewilligt hat.
www.finanznachrichten.de/nachrichten-2019-05/46730945-gps-im-firmenfuhrpark-verstoss-gegen-die-dsgvo-447.htm

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Verschlüsseln von Dokumenten

kürzlich tauchte die Frage auf, wie man eine Information über gesundheitliche Auffälligkeiten eines Menschen korrekt an die richtige Stelle sendet. Das können zum Beispiel Gesundheitsdaten sein, die an eine Behörde gemeldet werden müssen. Gesundheitsdaten sind „Besondere Kategorien personenbezogener Daten<www.datenschutz-grundverordnung.eu/grundverordnung/art-9-ds-gvo/>“ und (nicht erst durch die EU) besonders geschützt.
Wer will schon seine Gesundheitsdaten öffentlich lesen? Außerdem ist man schnell im strafbaren Bereich.
Der richtige und moderne Weg wäre eine E-Mail-Verschlüsselung<de.wikipedia.org/wiki/Verschl%C3%BCsselung#Nachrichten%C3%BCbertragung_in_Netzwerken>. Dazu gibt es zwar zwei Standards (S/MIME<de.wikipedia.org/wiki/S/MIME> und PGP<de.wikipedia.org/wiki/Pretty_Good_Privacy>), die sich weltweit durchgesetzt haben, die aber noch recht selten implementiert sind.
Sobald Sie Personendaten – insbesondere über Gesundheit, Sexualität, Politik – versenden müssen, speichern Sie die entsprechende Nachricht in einem Dokument ab. Beim Speichern geben Sie ein Kennwort an.
In WORD geht das z. B. mit Datei => Speichern unter => Tools => Allgemeine Optionen
image002.jpg@01D50BCF.731AA700„/>
Anschließend geben Sie ein Kennwort an

Speichern Sie das Dokument und hängen Sie es erst jetzt an die E-Mail an.
Schreiben Sie in die eigentliche Mail, dass das anhängende Dokument nur per Kennwort zu öffnen ist. Der Empfänger möge sich telefonisch bei Ihnen melden. So wissen Sie, dass die Mail die richtigen Empfänger erreicht hat.

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Zoll-Sachbearbeiter müssen ihre Daten rausrücken

„Keinen Erfolg hatte die Klägerin, soweit sie sich gegen die Offenbarung der personenbezogenen Daten der Leiterin/des Leiters ihrer Zollabteilung wehrte. Diese Daten müsse sie der Zollverwaltung preisgeben. Das Gericht wies allerdings darauf hin, dass die Zollbehörde keine sensiblen Informationen über die persönliche Situation der betroffenen Person – wie ihren Familienstand, ihre Religionszugehörigkeit oder ihre Einkünfte – erheben dürfe. Außerdem müsse die Zollverwaltung die betroffene Person über die erfolgte Erhebung der personenbezogenen Daten unterrichten.“
( www.justiz.nrw/JM/Presse/presse_weitere/PresseFGs/10_05_2019_/index.php)

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Wann Dashcams legal sind

Kameras, die Autofahrten aufzeichnen (Dashcams) sind in Deutschland legal, sofern sie ihre Aufzeichnungen im Normalbetrieb regelmäßig löschen.
www.computerwoche.de/a/ein-jahr-nach-dem-dashcam-urteil,3547021

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Polizisten dürfen durch Nummern identifizierbar werden

Das Landesverfassungsgericht Sachsen-Anhalt hat bestätigt, dass Polizisten bei Großeinsätzen z. B. durch Nummerncodes gekennzeichnet werden dürfen. Der Datenschutz steht dem nicht entgegen.
www.mdr.de/sachsen-anhalt/landespolitik/kennzeichnungspflicht-polizisten-afd-verfassungsgericht-urteil-100.html

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

EU-DSGVO: Das Kuriositäten-Kabinett

HEISE ONLINE sammelt unter „lost + found <www.heise.de/security/meldung/l-f-Das-DSGVO-Absurditaetenkabinett-4057866.html>“ Kuriositäten. Auch im Bereich der EU-DSGVO.

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Sorge vor Datenmissbrauch bei Behörden

Ausgerechnet bei Behörden, die von der EU-DSGVO besonders an die Kandarre (Pflicht zum Datenschutzbeauftragten, kein „berechtigtes Interesse“ im Gegensatz zu allen anderen) genommen werden, haben die Bürger Sorge, dass ihre Daten missbraucht werden, meldet „Moderne Verwaltung (MOVE)<www.move-online.de/meldung_31484_n>“.

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Datennutzer kritisieren Aufwand gegenüber Dateneigentümern

Die Nutzer von Daten kritisieren den Aufwand gegenüber Dateneigentümern, den die EU-DSGVO verursacht habe. Man sei nicht vorbereitet gewesen.
www.waz.de/staedte/herne-wanne-eickel/neues-datenschutzrecht-sorgt-in-herne-weiter-fuer-aerger-id217107715.html

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar